Aura Evangelica - Ausstellung im Stephanshof

Ab Freitag, den 28. September 2018, werden in der Bamberger Stephanskirche und in den Foyers und Gängen im Stephanshof Bilder von Fritz Reith zu sehen sein.
Fritz Reith ist hessischer Künstler und Theologe. Er ist mit dieser Ausstellung zum zweiten Mal in der Kirchengemeinde St. Stephan zu Gast. Unter seiner Leitung entstand schon vor etwa 15 Jahren in einer Kunstaktion das Bild „Feuerengel“, das danach für viele Jahre in der Stephanskirche aufgehängt war. Auch in der neuen Ausstellung, die den Titel „Aura Evangelica“ trägt, wird der „Feuerengel“ wieder zu sehen sein, zusammen mit vielen weiteren - abstrakten - Bildern, die Fritz Reith zum Teil allein gemalt hat, die zum Teil aber auch in weiteren seiner Kunstaktionen entstanden sind, unter anderem zusammen mit behinderten Menschen.

Die Ausstellung hängt bis Ende Oktober, danach werden die Bilder, beginnend mit den Stellwänden in der Kirche, über einen gewissen Zeitraum sukzessive wieder abgehängt werden.

Fritz Reith ist am Sonntag, 14. Oktober 2018, in Bamberg und gibt nach dem 11-Uhr-Gottesdienst einen Impuls zu seinen Bildern, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.