Herzlich Willkommen

                         Ein herzliches " Grüß Gott" im Dekanat Bamberg

Sie suchen eine bestimmte Kirchengemeinde im Dekanat oder möchten mehr über die Arbeit und Angebote unserer Dienste und Werke erfahren? Auf unseren Seiten finden Sie Informationen und – was uns noch viel wichtiger ist – Ansprechpartner für alle Bereiche, in denen sich Menschen aus der evangelischen Kirche engagieren. Denn wir möchten für Sie nicht nur über das World Wide Web, sondern ganz konkret und persönlich erreichbar sein.

Fränkisches Kirchenkabarett

 Am Freitag, 21. September um 19.30 Uhr ist „FKK - das Fränkische Kirchenkabarett“ in der Matthäuskirche in Buttenheim mit ihrem aktuellen Programm „Hiob Reloaded“ zu Gast. Vier fränkische Pfarrer (Helmut Spät aus Bad Windsheim, Klaus Lindner aus Dombühl, Richard Tröge aus Pegnitz und Alexander Seidel aus Wilhelmsdorf) erlauben ihrem Publikum einen Einblick in die alltäglichen Abenteuer des kirchlichen Lebens.

Mahnwache anlässlich der Einrichtung eines AnkER-Zentrums in Bamberg

Am 1. August soll die Aufnahmeeinrichtung Oberfranken durch den bayerischen Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann in ein sogenanntes "AnkER-Zentrum" umbenannt werden. Aus diesem Anlass veranstaltet die Bamberger Mahnwache Asyl gemeinsam mit dem Bayerischen Flüchtlingsrat und Bewohnern des Lagers eine Mahnwache, um gegen eine derartige Einrichtung zu protestieren. Die Mahnwache beginnt um 10.30 Uhr an der Ecke Birkenallee / Pödeldorferstraße.

Abendlieder und esg: Pfarrer Thomas Braun ist neuer Studierendenpfarrer

„Die esg ist ein großer Schatz in unserem Dekanat: Hier wird echte Gemeinschaft gelebt, von Mensch zu Mensch, interreligiös und ökumenisch.“ Eine Heimat auf Zeit sei die Evangelische Studierendengemeinde, so Dekan Hans-Martin Lechner beim Installationsgottesdienst des neuen Studierendenpfarrers und Hochschulseelsorgers Thomas Braun. Eine Heimat sollen die esg und Bamberg auch für Braun werden, wünschte der Dekan bei den Feierlichkeiten ihm und seiner Familie.

"...und hätte der Liebe nicht" - Paulus in der Literatur am 19. Juli

Die Gestalt des Apostels aus dem Blickwinkel verschiedener Dichter erwartet die Besucher am Donnerstag, 19. Juli, um 20 Uhr im Gemeindezentrum der Erlöserkirche am Kunigundendamm (Eingang Hopfferstraße): Sein Damaskus-Erlebnis, aufwühlend nacherzählt von Shalom Asch, der suchende und bekennende Paulus, nachempfunden von Franz Werfel, ein kühner Wort-Kämpfer, portraitiert von Walter Hasenclever - verschiedene Mosaiksteine fügen sich zum Bild eines mutigen und streitbaren Mannes, den eine große Vision trägt: die Liebe.

„Die launische Forelle-diesmal blau“

 30 Jahre Kantatenchor Bamberg
Eine musikalische Persiflage von Franz Schöggl.
Dazu flotte Texte von Rolf-Bernhard Essig und heitere Orgeltöne von Ulrike Wiesner.
Gesamtleitung: Dekanatskantor Martin Wenzel
Mittwoch 18. Juli 2018 um19:30 Uhr Erlöserkirche Bamberg

Seiten

Subscribe to Dekanat Bamberg RSS