Reformationsjubiläum; Evangelische Jugend; EJ; Wir schreiben Zukunft

Evangelische Jugend schickte Thesen gen Himmel

An blauen Ballons, bedruckt mit einem Comic-Luther, schwebten am 1. Juli 2017 neue Thesen zum Himmel. Steigen lassen hatten sie Jugendliche vor der Bamberger Erlöserkirche;  formuliert worden sind die Thesen im Religionsunterricht und beim Dekanatsjugend-Konvent. Unter dem Motto „Reformation reloaded. Sagen, was Sache ist“ hatte die Evangelische Jugend (EJ) in Bayern zu diesem Aktionstag im Rahmen des Reformationsjubiläumsjahres aufgerufen, und auch die EJ im Dekanat Bamberg war dem Aufruf gefolgt.

Reformation reloaded: Wir schreiben Zukunft am 1. Juli

Im Jahr 2017 feiern wir den Anstoß zur Reformation vor 500 Jahren. Die Evangelische Jugend in Bayern fragt deshalb: Was können wir heute noch von Reformatoren wie Jan Hus, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin oder Martin Luther lernen? Lassen sich gesellschaftliche, politische oder kulturelle Parallelen von damals bis in unsere Gegenwart ziehen? Unter Beteiligung einer möglichst großen politischen und kirchlichen Öffentlichkeit werden am 1. Juli 2017 an vielen verschiedenen Orten in Bayern jugendpolitische Forderungen in Thesenform sichtbar werden.

Subscribe to RSS - Reformationsjubiläum; Evangelische Jugend; EJ; Wir schreiben Zukunft